Geführte Zeitreise ins UNESCO Welterbe RhB

 

Geführte Zeitreise – in den besten Händen von Gleismonteur Reto:

Wer mit einem echten Kenner das UNESCO Welterbe RhB bereisen will, bucht die inszenierte Führung ins UNESCO Welterbe: Jeden Mittwoch vom 7. Juni bis zum 27. September 2017 nimmt Gleismonteur Reto Sie mit auf eine wundervolle Fahrt von Chur nach St. Moritz.

 

Während den begleiteten fünf Stunden tauchen immer wieder Zeitzeugen auf, die über prägende Ereignisse der Bahnpioniere und das Leben entlang der Albulalinie erzählen. Ihre Geschichten, eine Führung im Bahnmuseum Albula und ein gemeinsames Mittagessen in der Rottenküche – wo einst die Gramper, die legendären Gleismonteure, ihr währschaftes Zmittag zu sich nahmen – bescheren ein unvergessliches Erlebnis der anderen Art.

 

Konzept/Text/Regie: Roman Weishaupt. Schauspieler/Führer: Fabrizio Daniele oder Lorenzo Polin.

 

Für weitere Informationen oder bei Fragen steht Ihnen der Railservice der Rhätischen Bahn unter Tel.: +41 81 288 65 65 gerne zur Verfügung.

Bemerkung: Im Pauschalpreis ist das Bahnbillett nicht inbegriffen, sondern separat zu kaufen.

 

 

Jösy‘s Brunch

 

06. August 2017, 11.00 bis 15.00 Uhr

Geniessen Sie auf dem Platz der Bahnfreunde (Schlechtwetter im Dachgeschoss) Jösy‘s Brunch. Feine Spezilitäten aus der Region und dem Appenzell sowie gemütliche Appenzeller Musik erwarten Sie.

Kosten CHF 25.-, Reservation erwünscht unter: +41 (0)81 420 00 06.

 

 

Altjahrslesung mit Arno Camenisch

 

30. Dezember 2017, 18.00 Uhr

Am Samstag, 30. Dezember 2017 findet die traditionelle Altjahrslesung mit Arno Camenisch im Bahnmuseum Albula statt.

Dauer ca. 75 Minute, Eintrit frei, Kollekte.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Bücher signieren zu lassen.

 

 

 

 

 

Verruckti Khöga.

Die Menschen, das Tal und die spektakulärste Bahnstrecke der Schweiz. Und dazu: Krokodil-Lok-

Simulator für Kinder, Modeleisenbahn, begehbarer Tunnel und viele unvergessliche Erlebnisse mehr.